Peter Thalheimer

Blockflöte, Traversflöte, Querflöte

Vergangene Kurse & Workshops

Ilshofen-Oberaspach
Freitag, 08. März 2013, 17 Uhr, bis Sonntag, 10. März 2013, 16 Uhr

Ensemblespiel mit Traversflöten

Kursinhalte: Je nach Interesse und Fähigkeiten der Teilnehmer werden Werke für 3 – 5 Renaissance-, Barock- und mehrklappige Traversflöten erarbeitet. Für einen Teil des Repertoires werden vorher Noten verschickt.

Teilnehmerkreis: Spieltechnisch und musikalisch fortgeschrittene TraversflötenspielerInnen

Kursgebühr: € 100.-
Info und Anmeldung: p.thalheimer@t-online.de

Celle, Kreistagssaal
Samstag, 23. Februar 2013, 10–17 Uhr

Blockflötenkunde

Was gabʼs – was gibtʼs? Historischer und heutiger Blockflötenbau
Was ist möglich – was nicht? Eigenschaften alter und neuer Blockflötenmodelle
Welche Aspekte sind für mich wichtig? Kriterien zur Wahl eines Instruments

Anhand von ca. 100 Originalinstrumenten und Kopien werden die Klangeigenschaften verschiedener Blockflötenmodelle demonstriert und ihre Wechselwirkungen mit dem Blockflötenrepertoire beschrieben. Diese Erkenntnisse bilden zugleich die objektiven Kriterien bei der Instrumentenwahl.

Info und Anmeldung: Moeck-Verlag Celle, info@moeck.com www.moeck.com

Ilshofen-Oberaspach
Freitag, 26. Oktober 2012, 17 Uhr, bis Sonntag, 28. Oktober 2012, 16 Uhr

Blockflöten-Ensemble

Kursinhalte:
Werke von 3 bis 7 Blockflöten aus dem 16. bis 20. Jahrhundert, z. B. von Cabezón, Trabaci, Schmelzer, Boismortier, Ishii u.a.

Teilnehmerkreis:
Spieltechnisch und musikalisch fortgeschrittene BlockflötenspielerInnen, möglichst mit reichhaltigem Instrumentarium

Kursgebühr: € 100.-
Info und Anmeldung: p.thalheimer@t-online.de

Ilshofen-Oberaspach
Freitag, 05. Oktober 2012, 17 Uhr, bis Sonntag, 07. Oktober 2012, 16 Uhr

Renaissance-Ensemble

Kursinhalte:
Drei- bis siebenstimmige Messesätze und Instrumentalstücke über „L’Homme armé“ (von Palestrina, Mouton, Brumel, des Prez u.a.) und „Fors seulement“ (von Obrecht, Ghiselin, Agricola, Brumel u.a.)

Teilnehmerkreis:
Spieltechnisch und musikalisch fortgeschrittene InstrumentalistInnen mit Blas-, Streich- und Zupfinstrumenten der Renaissance

Kursgebühr: € 100.-
Info und Anmeldung: p.thalheimer@t-online.de

Ilshofen-Oberaspach
Freitag, 09. März 2012, 17 Uhr, bis Sonntag, 11. März 2012, 16 Uhr

Ensemblespiel mit Traversflöten

Kursinhalte:
Je nach Interesse und Fähigkeiten der Teilnehmer werden Werke für 3 – 5 Renaissance-, Barock- und mehrklappige Traversflöten erarbeitet. Für einen Teil des Repertoires werden vorher Noten verschickt.

Teilnehmerkreis:
Spieltechnisch und musikalisch fortgeschrittene TraversflötenspielerInnen

Kursgebühr: € 100.-
Info und Anmeldung: p.thalheimer@t-online.de

Ilshofen-Oberaspach
Freitag, 07. Oktober 2011, 17 Uhr, bis Sonntag, 09. Oktober 2011, 16 Uhr

Renaissance-Ensemble

Kursinhalte:
5- und 6-stimmige Consortmusik von A. Holborne (1599), J. Dowland (1605) und W. Brade (1614), zum Teil auch aus der Originalnotation

Teilnehmerkreis:
Spieltechnisch und musikalisch fortgeschrittene InstrumentalistInnen mit Blas-, Streich- und Zupfinstrumenten der Renaissance

Bei der Zulassung muss die Bildung sinnvoller Ensembles Vorrang haben vor der Reihenfolge, in der die Anmeldungen eingehen.

Kursgebühr: € 100.-

Info und Anmeldung: p.thalheimer@t-online.de

Ilshofen-Oberaspach
Freitag, 27. Mai 2011, 17 Uhr, bis Sonntag, 29. Mai 2011, 16 Uhr

Ensemblespiel mit Traversflöten

Kursinhalte:
Je nach Interesse und Fähigkeiten der Teilnehmer werden Werke für 3 - 5 Renaissance-, Barock- und mehrklappige Traversflöten erarbeitet. Für einen Teil des Repertoires werden vorher Noten verschickt.

Teilnehmerkreis:
Spieltechnisch und musikalisch fortgeschrittene TraversflötenspielerInnen

Kursgebühr: € 100.-

Info und Anmeldung: p.thalheimer@t-online.de

Ilshofen-Oberaspach
Freitag, 08. April 2011, 19 Uhr, bis Sonntag, 10. April 2011, 16 Uhr

Traversflöte intensiv

Kursinhalte:
Instrumentenkunde (ca. 1500 bis 1847) anhand von Originalinstrumenten und Kopien, Literaturkunde, Schulwerke, Didaktik/Methodik, Spieltechnik u. a.

Teilnehmerkreis:
TraversflötenspielerInnen und -lehrerInnen mit entsprechender Vorbildung

Kursgebühr: € 100.-

Info und Anmeldung: p.thalheimer@t-online.de

Hochschule für Musik Nürnberg
im Rahmen der „Tage Alter Musik 2011“

Freitag, 28. Januar bis Sonntag, 30. Januar 2011

Traversa o Flauto solo – Pieces sans Basse

von G. Ph. Telemann, J. S. Bach, C. Ph. E. Bach, J. J. Quantz, J. D. Braun, M. Blochwitz u. a.

Interpretationsansätze und Hintergründe
für Traversflöten- Boehmflöten- und BlockflötenspielerInnen

Literaturliste:

Ausgaben für Blockflöte:

  • Bach, C.Ph.E.: Sonata a-Moll Wq 132 (1747). Amadeus (+ Faks.); UE 18027 (+Faks.); Hofmeister
  • Bach, J.S.: Solo [Partita] a-Moll BWV 1013. Amadeus BP 2460 (incl. Faks.); BA 4401; Breitkopf 8550; Henle
  • Braun, J.D.: Sonate...suivie de differentes pièces sans Basse (1740). Faks. SPES
  • Quantz, J.J. (u.a.): Capricen, Fantasien, Stücke QV 3:1-22. EP 9954; Amadeus BP 2050
  • Telemann, G.Ph.: 12 Fantasien (ca.1723). Amadeus BP 370 (incl. Faks.); MR 2167 (incl. Faks.); BA 2971

Ausgaben für Querflöte:

  • Bach, J.S.: Partita c-Moll nach BWV 1013; BA 6432; Moeck 2524 (mit Artikulationsvorschlägen)
  • Quantz, Blochwitz, Braun u.a.:
    • 15 Solos (hrsg. F.J.Giesbert); Schott ED 2562b, auch in: Giesbert, Schule, ED 2562
    • Capricen; Amadeus BP 387
    • Caprices and Fantasias; Schott ED 12 148
    • Fantasien und Capricen; Bornmann MVB 71
  • Telemann, G.Ph.: 12 Fantasien; BA 6440; Leduc 25.457; Auswahl: Schott 4734
  • Sololiteratur des Hochbarock (u. a. Hotteterre, Telemann, Braun, Quantz, J. S. Bach, C. Ph. E. Bach); BA 8259

Feldkirch, Vorarlberger Landeskonservatorium
Samstag, 27. November 2010

Blockflötenkunde: Alte und neue Blockflötenmodelle; Pflege und kleine Reparaturen

Informationen: Vorarlberger Musikschulwerk
office@musikschulwerk-vorarlberg.at