Peter Thalheimer

Blockflöte, Traversflöte, Querflöte

Vergangene Konzerte

Künzelsau, Sparkasse Hohenlohekreis
Freitag, 14. September 2012, 19 Uhr

Gesprächskonzert:
Die Querflötenfamilie

Instrumente und Musik vom 16. bis zum 20. Jahrhundert

Werke von E. Bevin, G. Ph. Telemann, B. Guillemant, J. Hook, L. Gianella, G. J. Vogler, G. H. Köhler, Ch. Koechlin, G. Jacob u. a.

Triflauto Stuttgart

Peter Thalheimer, Eva Praetorius, Cornelia Feile
48 verschiedene Querflöten – vom Piccolo bis zur Kontrabassflöte, von der Renaissance- bis zur Boehmflöte

Pfedelbach, Ev. Kirche
Sonntag, 9. September 2012, 17 Uhr
„Hohenloher Kultursommer“,
zugleich Präsentation der neuen CD „Flute Band ’92“

Flute Band ’92

Werke von Giovanni Gabrieli, Joseph Bodin de Boismortier, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Edvard Grieg, Max Reger u.a.

Flute Band ’92:
Gertie Angermaier, Judith Betsch, Cornelia Feile, Corinna Hofmann, Daniela Holweg, Lisa Kurth, Sabine Post, Eva Praetorius, Leona Rötzsch, Heike Schlierf, Susanne Schulze-Koops, Barbara Walter

Piccoloflöte, Terzflöte, Flöte, Altflöte, Bassflöte, Kontrabassflöte

Leitung: Peter Thalheimer

Künzelsau, Sparkasse Hohenlohekreis
Donnerstag, 26. Juli 2012, 19 Uhr

Eröffnung der Ausstellung
Die Querflöten-Familie – Stationen einer Entwicklung

Werke von Jacques Hotteterre, Antoine Hugot und Jacques Ibert

Peter Thalheimer, Traversflöte und Boehmflöte
Johannes, Vogt, Laute und Gitarre

Bietigheim, Hans Georg Pflüger-Saal
Sonntag, 25. März 2012, 11 Uhr

Divertimento flautistico

Werke von Joseph Bodin de Boismortier, Wolfgang Amadeus Mozart,
Giuseppe Richter, Leonardo De Lorenzo und Hans Georg Pflüger

Judith Betsch, Cornelia Feile, Daniela Holweg, Eva Praetorius, Peter Thalheimer,
Querflöten

Nürnberg, Kirche St. Martha
Donnerstag, 26. Januar 2012, 20 Uhr
(im Rahmen der „Tage Alter Musik 2012“
der Hochschule für Musik Nürnberg)

Lautenmusik 1910 – 1944

Gesprächskonzert mit Prof. Dr. Peter Thalheimer

Werke „im alten Stil“ und „Neue Musik“ von
Walther Hensel, Karl Gofferje, Johann Nepomuk David, Armin Knab u. a.

Ute Kreidler, Mezzosopran
Peter Thalheimer und Eva Praetorius, Blockflöten und Querflöten
Lydia Bach, Viola
Johannes Vogt und Rudolf Merkel, Laute

Schorndorf, Stadtkirche
Samstag, 31. Dezember 2011, 21:30 Uhr

Johann Sebastian Bach: Das Musikalische Opfer

Einrichtung: Helmut Bornefeld

Gedenkkonzert für Gerhard Bornefeld

Peter Thalheimer, Querflöte
Sabine Kraut, Violine
Hannelore Hinderer, Orgel

Musikschule Fürth, Südstadtpark 1
Freitag, 16. Dezember 2011, 20 Uhr

CD-Präsentation: Du angenehme Nachtigall

Vogelarien und Liebeslieder des Barock
aus Frankreich, Italien, England und Deutschland
von J. B. Lully, A. Vivaldi, H. Purcell, G. Ph. Telemann u. a.

Collegium »Flauto e Voce«

Susan Eitrich, Sopran
Ute Kreidler, Mezzosopran

Peter Thalheimer, Eva Praetorius, Blockflöte und Traversflöte
Claudia Lange, Daniela Holweg, Monique Michel, Blockflöte
Verena Kronseder, Viola da gamba
Ralf Waldner, Cembalo

Hochschule für Musik Nürnberg, Kammermusiksaal
Donnerstag, 24. November 2011, 19.30 Uhr

Traversflöte und Hammerflügel

Werke von J. F. Kleinknecht, C. Ph. E. Bach, W. A. Mozart, L. van Beethoven u. a.

Peter Thalheimer, Traversflöte
Martina Fiedler, Hammerflügel

Johann-Nepomuk-David-Tage Leipzig 2011
Hochschule für Musik Leipzig
Sonntag, 6. November 2011, 11 Uhr

J. N. David: Kammermusik 1927–1944

„Ich stürbe gern aus Minne“. Gottesminnelieder nach Worten der Mechthild von Magdeburg (1927) für Sopran, Querflöte, Viola und Viola da gamba
Sonate Werk 31/1 (1942) für Querflöte solo
Variationen Werk 32/2 (1943) für Blockflöte und Laute
Sonate Werk 32/1 (1943) für Querflöte und Viola
Concertino (1944) für Viola, 2 Blockflöten und Laute

Renate Bergmann, Sopran
Peter Thalheimer, Blockflöte und Querflöte
Eva Praetorius, Blockflöte
Lydia Bach, Viola
Verena Kronseder, Viola da gamba
Johannes Vogt, Laute

Hohenloher Kultursommer
Ev. Kirche Ingelfingen
Samstag, 17. September 2011, 18 Uhr

Wiener Serenade

Stephan (Etienne) Franz: Pot-pourri Es-Dur op. 13 (1816)
Friedrich Starke: Quartett als Serenade concertant G-Dur
Franz Schubert / Wenzeslav Matiegka: Quartett G-Dur (1814) D 96

Divertimento musicale Basel/Heidelberg/Nürnberg

Peter Thalheimer, Traversflöte und Csakan
Dorothea Jappe, Viola
Michael Jappe, Violoncello
Johannes Vogt, Gitarre