Peter Thalheimer

Blockflöte, Traversflöte, Querflöte

Termine

24.-25. April 2020 Fulda

Zwische Frankreich und Italien: Barockmusik aus Deutschland

Im Zentrum der Kursarbeit sollen Originalkompositionen für Blockflöte und Basso continuo stehen, die von Komponisten stammen, die in Deutschland gelebt haben und heute wenig bekannt sind., wie z. B. J. Chr. Pez, L. Detry und J. N. Nicolai. Auf Wunsch können auch andere Werke im "vermischten Stil" erarbeitet werden.

Literaturliste:

Anonymus (Louis Detry?): Sonata d-Moll für Altblockflöte und Bc; Girolamo 12.032

Louis Detry: Solo Flute à Bec c-Moll; edition baroque eba1117 (auch erschienen als Sonate  en ut mineur, Édition Delrieu Paris G.D. 40102)

J. N. Nicolai (?): Sonata F-Dur für Altblockflöte und Basso continuo; Girolamo 12.051

Johann Christoph Pez: Sonata F-Dur für Altblockflöte und Basso continuo; in: 3 deutsche  Barock-Sonaten, Schott OFB 172

 

Information und Anmeldung: www.mollenhauer.com/shop

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen

Neue Termine: 15.-18. Juli 2021 und 10.-12. Dezember 2021

(ursprünglich: 2.–5. April 2020 und 10.–12. Juli 2020)

Von Piccolo bis Subkontrabass: Aufbau und Leitung eines Querflötenensembles

Berufsbegleitende Fortbildung

Themen und Inhalte: Spiel in kleinen und großen Flötenensembles – Instrumenten- und Notationskunde – Gelegenheit zum Spiel von Terz-, Alt-, Bass- und Kontrabassflöten – Übungen für Intonation, Artikulation, Zusammenspiel und Ensembleklang – Balance und Besetzungspraxis im großen Ensemble – Probenmethodik – Dirigieren (Schlagmuster, Auftakte, Einsätze, Fermaten, Dynamik u. a. ) – Dirigieren großer Flötenensembles – Repertoireüberblick, Original und Bearbeitung – stilistische Aspekte

DozentInnen:

Peter Thalheimer, Sarah Szarek, Eva Praetorius und Sigrid Reich

Information und Anmeldung: www.bundesakademie-trossingen.de